Auszubildende Dalig

Di17may14:30Di15:30Wie gut ist die neue Ausbildungsordnung für das Gastgewerbe?Die Macher der Ausbildungsordnung stellen sich den Fragen der Ausbilderin Anna Wiesler.

Endlich da: Die neue Ausbildungsordnung für das Gastgewerbe

Am 1. August 2022 treten neue Ausbildungsordnungen für die dann sieben gastgewerblichen Berufe in Kraft. Bei der dringend benötigten Überarbeitung wurden Berufsprofile geschärft und attraktiver ausgestaltet, Inhalte modernisiert und die Prüfungsstruktur um moderne Prüfungsformen erweitert. Insgesamt wird mehr Wert gelegt auf Digitales, Verbraucherschutz, Nachhaltigkeit, Ernährungstrends und Teamwork. 

Ob die Änderungen sich wirklich an den heutigen Herausforderungen im Gastgewerbe orientieren und die Ausbildung wieder attraktiver für die neue Generation von Gastgebern macht, dass besprechen im Hospitality TALK Sascha Dalig, Wyndham Hotels & Resorts, Andreas Truglia, IHK Berlin und die Ausbilderin Anna Wiesler.

Programm

Datum: 17. Mai 2022
Uhrzeit: 14.30 - 15.00

Die wichtigsten Änderungen der Ausbildungsordnung

Sascha Dalig, Wyndham Hotels & Resorts und Andreas Truglia, IHK Berlin stellen diese Änderungen vor:

  • 7 neue Berufe (6 neu geordnet, 1 neu gemacht)
  • Schärfung der Berufsprofile (Unterschied 2 und 3 jähriger Beruf und Hintergrund)
  • Gestreckte Abschlussprüfung
  • Integrative Berufsbildpositionen
  • Vergleichbarkeit Prüfungen und Prüfungsinstrumente

Uhrzeit: 15.00 - 15.30

Im Gespräch mit einer Ausbilderin

  • Die Ausbilderin Anna Wiesler diskutiert mit Sascha Dahlig, Wyndham Hotels & Resorts und Andreas Truglia, IHK Berlin, Vor- und Nachteile der neuen Ausbildungsordnung.

Anmelden

Melde Dich jetzt an und erhalte weitere Infos per e-mail.

hospitalitygogreen

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen

Immer informiert: Neue Produkte, Trends und Veranstaltungen zu Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Hier können Sie die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

X
X