Der Inzidenzwert in Deutschland geht weiter zurück. Wohingegen der Wert in der letzten Woche noch bei 35 lag, beträgt dieser nun 19.

Impfpriorisierung aufgehoben:

Seit dem 07. Juni 2021 wurde die Impfpriorisierung in Deutschland aufgehoben. Somit können sich nun alle BürgerInnen freiwillig anmelden und auch Kinder ab 12 Jahren dürfen geimpft werden.

Gastronomieöffnungen in allen Bundesländern:

Sowohl die Innen- als auch Außengastronomie wurde in allen deutschen Bundesländern geöffnet. In einigen Bundesländern ist die Öffnung der Innengastronomie abhängig von der Inzidenz, die nicht über 50 betragen darf. Eine Übersicht dazu finden Sie hier.

Erschwerter Neustart:

Nach der langen Corona bedingten Pause dürfen die Gastronomen endlich wieder ihre Türen öffnen. Doch die Branche steht vor einem bereits vor der Pandemie bekannten Problem: Dem steigenden Fachkräftemangel, denn viele Mitarbeiter haben sich während der Gastronomieschließung bereits umorientiert und neue Stellen in anderen Bereichen angenommen.

Neben dem Fachkräftemangel steht die Gastronomie auch vor einer finanziellen Herausforderung. Laut einer Umfrage der DEHOGA wird das Geschäft durch die aktuellen Corona Beschränkungen stark beeinträchtigt. Die Gastronomie verzeichnete im Mai 2021 Umsatzeinbußen in Höhe von 67,8 Prozent im Vergleich zum Mai 2019. Daher wird gefordert, Öffnungen zu garantieren und Überbrückungshilfen bis Ende des Jahres bereitzustellen.

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten alle Neuigkeiten aus dem Netzwerk der Hospitality Pioneers.

Generelle Informationen zum Umgang mit Daten finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Close